Download X3D: Programmierung interaktiver 3D-Anwendungen für das by Jörg Kloss PDF

By Jörg Kloss

Show description

Read or Download X3D: Programmierung interaktiver 3D-Anwendungen für das Internet PDF

Best networking: internet books

Morality, Moral Luck and Responsibility: Fortune's Web

This publication considers diverse techniques to ethical luck--the Aristotelian vulnerability to components outdoor the agent's regulate and the Kantian ambition to make morality proof against luck--and concludes that either ways have extra in universal than formerly concept. even as, it additionally considers contemporary advancements within the box of advantage ethics and neo-kantianism.

The Official Patient's Sourcebook on Vocal Abuse and Misuse: A Revised and Updated Directory for the Internet Age

This e-book has been created for sufferers who've determined to make schooling and learn an essential component of the remedy procedure. even though it additionally supplies details invaluable to medical professionals, caregivers and different well-being execs, it tells sufferers the place and the way to seem for info overlaying nearly all themes on the topic of vocal abuse and misuse (also laryngeal abuse and misuse), from the necessities to the main complex parts of analysis.

The 2002 Official Patient's Sourcebook on Yellow Fever: A Revised and Updated Directory for the Internet Age

This publication has been created for sufferers who've made up our minds to make schooling and learn an essential component of the remedy technique. even though it additionally supplies info necessary to medical professionals, caregivers and different healthiness execs, it tells sufferers the place and the way to seem for info protecting almost all themes concerning yellow fever (also Bunyavirus Infection), from the necessities to the main complex parts of study.

Extra info for X3D: Programmierung interaktiver 3D-Anwendungen für das Internet

Sample text

5“ überschrieben, die darzustellende Kugel also entsprechend vergrößert. Zusätzlich wird die Kugel im dreidimensionalen Raum verschoben, ARCHITEKTUR DES SZENENAUFBAUS 47 nämlich um zwei virtuelle Meter nach links und drei virtuelle Meter nach vorne. Dies geschieht über die bereits im Zusammenhang mit dem Vererbungsprinzip angesprochene Transformationshierarchie. Innerhalb des Gruppenknotens Transform wird der Standardwert („0 0 0“) des Felds translation durch die Zuweisung eines neuen Werts „2 0 3“ vom Datentyp SFVec3f (Koordinaten eines 3D-Vektors als Dezimalzahlen, getrennt durch Leerzeichen) überschrieben, wodurch sich die Position aller untergeordneten Knoten – und damit auch der Kugel – entsprechend verändert.

1 Szenengraph Gruppenknoten Gruppenknoten Gruppenknoten Felder Felder Felder Hierarchische Objektstruktur im Szenengraph von X3DDokumenten Kindknoten Kindknoten Kindknoten Gruppenknoten Kindknoten Felder Felder Felder Felder Felder Objektknoten Objektknoten Objektknoten Objektknoten Kindknoten Objektknoten Felder Felder Felder Felder Felder Felder Objektknoten Objektknoten Felder Felder Neben den Gruppen- und Kindknoten kann eine weitere Kategorie unterschieden werden, die wir als Objektknoten bezeichnen wollen.

Es stellt lediglich elementare Grundfunktionen bereit, wie beispielsweise den ROUTE-Mechanismus oder die Angaben für Metadaten, aber noch keinerlei grafische Funktionen. Ein X3D-Viewer, der lediglich das Core-Profil implementiert hätte, wäre zwar sehr kompakt, könnte jedoch auch nur die Metadaten einer X3D-Datei verarbeiten und würde von daher kaum die Bezeichnung „Viewer“ verdienen. Das zentrale Profil Core Unmittelbar aufbauend auf dem Core folgt das Basisprofil Interchange, das alle wesentlichen Funktionen und Komponenten zur Gestaltung und für den Austausch geometrischer 3D-Modelle inklusive Materialien, Texturen, Beleuchtung und Animation umfasst.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 14 votes