Download Statistik in den Sozialwissenschaften: Einführung und by Jürgen Kriz PDF

By Jürgen Kriz

Der Untertitel wurde von mir nicht als schmiickender Zusatz, sondern als eine anspruchsvolIe Aufgabe verstan den. Der vorliegende textual content solI daher gleichermaISen den Studenten - insbe sondere der Sozio logie, Psychologie und Padagogik - als Einfiihrung in die Aufgaben, Fragen und Probleme der Statistik in den Sozialwissenschaften dienen und empirisch arbeitende FachkolIegen, die Statistik bereits haben, zur kritischen Reflexion iiber deren Anwendung anregen. Diesem zweiten Aspekt messe ich personlich besonderes Gewicht bei: Von der Statistik wird heute noch iiberwiegend unkritisch und unreflektiert Ge brauch gemacht und die Verwendung von Zahlen und mathematischen ModelIen gerade auch von Praktikern kaum problematisiert. Der vor liegende Band solI daher mit dazu beitragen, daIS sich ein ProblembewuISt sein hinsichtlich der Verwendung von Statistik in den Sozialwissenschaften starker entwickelt. An dieser Stelle mochte ich Herrn DR. MANFRED KUCHLER und meiner Frau, DR. VLASTA KRIZ, herzlich dafiir danken, daIS sie in zahlreichen Dis kussionen geholfen haben, die Verstiindlichkeit des Textes zu erhohen.

Show description

Read or Download Statistik in den Sozialwissenschaften: Einführung und kritische Diskussion PDF

Similar german_6 books

Der Lagebericht: Risikoberichterstattung und Aufstellung nach IDW RS HFA 1

Im Rahmen des in den 1990er Jahren in Deutschland einsetzenden Reformprozesses in der Rechnungslegung wird die Bedeutung des bislang wenig beachteten Lageberichts unterstrichen. Zum einen ergänzte 1998 das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) die Vorschrift zur Aufstellung des Lageberichts (§§ 289, 315 HGB) um den sog.

Außenhandel: Grundlagen internationaler Handelsbeziehungen

Der Außenhandel nimmt heutzutage in vielen Unternehmen einen zentralen Stellenwert ein. Dieses Buch ist ein Fach- und Grundlagenlehrbuch des Außenhandels. Es erläutert den Ordnungsrahmen internationaler Handelsbeziehungen und gibt, darauf aufbauend, eine grundlegende Darstellung aller wesentlichen Teilgebiete und Zusammenhänge des Außenhandelsgeschäfts.

Werkstofftechnik fur Wirtschaftsingenieure

Das Buch schlägt eine Brücke zwischen dem werkstoffkundlichen Fachwissen und den typischen Aufgaben von Wirtschaftsingenieuren. Besondere Eignung des Buches für Wirtschaftsingenieure ist gegeben durch: - Sehr breites Spektrum von Werkstoffen, für viele Zweige der Technik - intestine strukturierte Darstellung verschiedener Werkstoffgruppen- Neben technischer auch wirtschaftliche Betrachtung von Werkstoffen- Viele Anwendungsbeispiele direkt aus der Praxis- Verständliche Erklärungen ohne theoretische Vertiefungen- Betonung des nachhaltigen Wirtschaftens (Recycling) von Werkstoffen

Extra info for Statistik in den Sozialwissenschaften: Einführung und kritische Diskussion

Example text

89 4,90-5,39 5,40-6,00 insges. mannl. weibl. 2 2 5 8 8 5 0 0 10 7 5 8 17 13 30 insges. (d) Tabelle 2: Versmiedene Haufigkeitstabellen einer Urliste (Tabelle 1) 41 Da die Variable sehr viele Auspriigungen hat, die nur sehr gering besetzt sind, wurden in Tabelle 2 d und Tabelle 2 e die Gruppen zu grolSeren Gruppen - oder Klassen - zusammengefaRt. Bei diesen beiden Haufigkeitsverteilungen wurde also bewuJ5t auf einen Teil der Information verzidttet, um die Obersidttlidtkeit zu erhohen.

11 - auskommen, so wiirde man eine IntervalIbreite von 100 Millionen DM erhalten, und selbst das nur unter der Voraussetzung, daB man die MiUiardare nicht weiter differenziert, d. h. die oberste Klasse aIle umfaBt. Diese Klasseneinteilung wiirde aber bewirken, daIS fast die gesamte Bevolkerung undifferenziert in die unterste Klasse falIt. Diese DarsteUung wiirde also kaum Information enthalten, aufSer der, daIS in unserem Lande der Besitz extrem ungleich verteilt ist.

Das arithmetische, das geometrische oder das harmonische Mittel oder vielleicht die Streuung die Daten besser charakterisiert. Welche Modelle brauchbar sind und welche nicht, hangt wiederum vorwiegend yom Problem ab: daB die Voraussetzungen an die Skalenqualitat von den MeiSwerten erfiillt werden, ist somit nur eine notwendige, keinesfalls eine hinreichende Bedingung fiir sinnvolle Aussagen. Zur Voraussetzung der Skalenqualitiit Fiir die bisher besprochenen Modelle wurden die Voraussetzungen hinsichtlich der Skalenqualitat zwar immer angegeben - z.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 5 votes