Download Die Weber. Lektüreschlüssel by Gerhart Hauptmann PDF

By Gerhart Hauptmann

Show description

Read or Download Die Weber. Lektüreschlüssel PDF

Best networking: internet books

Morality, Moral Luck and Responsibility: Fortune's Web

This booklet considers diverse methods to ethical luck--the Aristotelian vulnerability to components open air the agent's regulate and the Kantian ambition to make morality resistant to luck--and concludes that either ways have extra in universal than formerly notion. even as, it additionally considers contemporary advancements within the box of advantage ethics and neo-kantianism.

The Official Patient's Sourcebook on Vocal Abuse and Misuse: A Revised and Updated Directory for the Internet Age

This ebook has been created for sufferers who've determined to make schooling and examine a vital part of the remedy technique. even though it additionally supplies details helpful to medical professionals, caregivers and different wellbeing and fitness pros, it tells sufferers the place and the way to appear for info masking almost all themes with regards to vocal abuse and misuse (also laryngeal abuse and misuse), from the necessities to the main complex parts of study.

The 2002 Official Patient's Sourcebook on Yellow Fever: A Revised and Updated Directory for the Internet Age

This booklet has been created for sufferers who've made up our minds to make schooling and learn an essential component of the remedy technique. even though it additionally provides details invaluable to medical professionals, caregivers and different overall healthiness pros, it tells sufferers the place and the way to seem for info masking nearly all issues on the topic of yellow fever (also Bunyavirus Infection), from the necessities to the main complex components of study.

Extra info for Die Weber. Lektüreschlüssel

Sample text

39,42 schachtert: schuftet. 40,7 vom Geiste getrieben: Der alte Weber gehört einer religiösen Gemeinschaft an, in der spontane, ekstatische Frömmigkeits-/Gottesdienstformen praktiziert werden. Der (theologisch nicht gebildete) Gläubige fühlt sich vom Hl. Geist ergriffen und verkündet in teilweise unverständlichen Wörtern und Silben (»Sprache der Engel«) Lobpreisungen, Bekenntnisse und Prophezeiungen. 40,8 mit »Zungen« zu reden: prophetisch (eigentlich: in anderen Sprachen [»Zungen«]) zu reden. 40,10 ein Gericht: In der Geheimen Offenbarung, dem letzten Buch des Neuen Testamentes, verkündet ein En- 44 5 .

Interpretation Das Fundament für Hauptmanns Drama ist eine sorgfältige und ungemein anschaulich in diesem wiedergegebene Studie der Arbeits- und Lebensbedingungen der Weber. Die Regiebemerkungen zeichnen ein genaues Bild von Aussehen, Kleidung, Gestik und Haltung der Weber sowie von ihren Arbeits- und Wohnverhältnissen. Weitere Details werden in den unreflektierSozialprotokolle ten Selbstaussagen der Weber sowie den Urteilen anderer über sie mitgeteilt. Es ergibt sich ein Bild, wie es auch ein Sozialwissenschaftler als Ergebnis einer teilnehmenden Beobachtung zeichnen könnte.

Ironischerweise gehört er derselben Truppengattung wie Moritz Jäger an. 47,27 auf der Pike habe: zur Verfolgung, Disziplinierung vorgemerkt/vorgesehen habe. 47,29 Luderleben: Lotterleben, faules, bequemes Leben. 47,37 Kantschu: Peitsche. 47,39 f. ein Exempel statuiert: ein abschreckendes Beispiel gegeben. 47,41 nimmt Stellung: nimmt militärisch stramme Haltung an. 48,6 f. Genugtuung: Wiedergutmachung, Entschuldigung. 48,24 die Schweine gehit’t: die Schweine gehütet, d. h. so enge Gemeinschaft gehabt, dass Duzen selbstverständlich wäre.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 21 votes