Download Der erfolgreiche Mediaberater: Ein Verkaufskurs für mehr by Markus I. Reinke PDF

By Markus I. Reinke

Die Medienlandschaft mit ihren vielfältigen Werbeangeboten wird für Unternehmen immer unübersichtlicher. Sie wollen ihre Werbeziele erreichen und ihre Budgets effizient einsetzen. Von Mediaberatern erwarten sie deshalb ein hohes Maß an Beratungskompetenz. Doch kein Medium kann von kostenloser Beratung ohne Auftrag leben. Hier ist verkäuferisches Geschick gefragt. In diesem „Verkaufskurs“ beschreibt Markus I. Reinke den kompletten Verkaufsprozess der Mediaberatung von der Kundenakquisition bis zum Abschluss. Zahlreiche Beispieldialoge, Skripte und Praxistipps machen das Buch zu einem wertvollen Begleiter für alle, die ihre Umsätze und Gewinne steigern wollen.

Neu in der 2. Auflage: Wie Mediaberater auch im Internet-Zeitalter erfolgreich verkaufen und zusätzliche wichtige Checklisten.

Show description

Read Online or Download Der erfolgreiche Mediaberater: Ein Verkaufskurs für mehr Umsatz und Gewinn PDF

Similar german_9 books

PPS bei tourenorientiertem Prozessmanagement

Viele Unternehmen fertigen heute nach Kundenaufträgen. Die Produkte sind allerdings nicht die für die Auftragsfertigung typischen komplexen Investitionsgüter, sondern kundenspezifische Varianten von Konsumgütern. Am Beispiel der Möbelherstellung präsentiert Jörg-Oliver Vogt eine Konzeption zur operativen Realisierung einer Produktionsplanung für die kundenspezifische Seite der Fertigung und zeigt ihre Implementierung auf.

Kosten und Nutzen der Informationsverarbeitung: Analyse und Beurteilung von Investitionsentscheidungen

Bei Investitionsentscheidungen in der Informationsverarbeitung treten zwei grundsätzliche Problembereiche auf. Zum einen scheitern viele Organisationen an der Komplexität der Abwicklung von IV-Projekten. Zum anderen sind nur wenige Unternehmen in der Lage, den zeitlichen und finanziellen Aufwand zur Umsetzung der Entscheidungen sowie die Auswirkungen des IV-Einsatzes hinreichend abzuschätzen.

Sprachtheorie: Grundbegriffe und Methoden zur Untersuchung der Sprachstruktur

In diesem Buch wird der Versuch unternommen, Grundbegriffe und Methoden zur Erfassung der syntaktischen und semantischen Struktur der deutschen Sprache im Hinblick auf ihre Darstellungsfunktion zu entwickeln und in ihrer Anwendung zu erproben. Entstanden ist dieser Versuch nicht aus einem ursprtinglichen und unmittelbaren Interesse an der Sprache selbst, sondern aus der now not wendigkeit, dieses wundersame device "Sprache," das beliebiger Ungenauigkeit wie beliebiger Exaktheit fahig ist, m6glichst genau zu kennen, wenn guy es im Dienste der Philosophie als Wissenschaft mit Erfolg anwenden will.

Additional resources for Der erfolgreiche Mediaberater: Ein Verkaufskurs für mehr Umsatz und Gewinn

Sample text

Wer nicht drinsteht, riskiert es, das seine Kunden zum Wettbewerber gehen. Freude/Liebe/Sympathie (zusammengefasst): Der Kunde kann seinen Print- und Onlineauftritt jedes Jahr neu und ansprechend gestalten und dabei seiner Kreativität und seiner Fantasie freien Lauf lassen, insbesondere bei den freigestalteten Anzeigen. Es ist ein schönes Gefühl, sein eigenes Unternehmen in Farbe und mit Logo und dem eigenen Namen in dem vielleicht meistgenutzten Buch in Deutschland zu sehen – wer wünscht sich das nicht?

Die eigenen Bandaufnahmen zu analysieren ist eine hervorragende und mitunter amüsante Möglichkeit, sich am Telefon stark zu verbessern. Die eigenen Schwachpunkte werden so sehr schnell aufgedeckt, dadurch treten sie in Ihr Bewusstsein und können dann in einem zweiten Schritt beseitigt werden. Wie sonst wollen Sie bestimmte „Killerphrasen“ ablegen, wenn Ihnen gar nicht bewusst ist, welche Sie überhaupt verwenden? Ich staune immer wieder, wie wenige Verkäufer und selbst Callcenter-Agents das einfache Mittel der Bandaufzeichnungen benutzen.

Wenn Sie diese wieder abschließen oder teilweise sogar steigern können, haben Sie etwa 80 Prozent Ihres gesamten Umsatzes sichergestellt. Planen Sie Ihre Wochen-, Monats- und Arbeitszeit so, dass mindestens 20 Prozent für die regelmäßige Neukundenakquise reserviert wird. Denn Sie müssen bei all Ihren Kunden, bei den Groß-, Mittel- und den Kleinkunden (= A, B und C-Kunden) mit entsprechenden Ausfällen rechnen – beim Umsatz und bei der Stückzahl. Diese Ausfälle können Sie nur mit Neukundengeschäft ausgleichen.

Download PDF sample

Rated 4.26 of 5 – based on 42 votes