Download Der Absatz by Dr. Dr. h. c. Erich Gutenberg (auth.) PDF

By Dr. Dr. h. c. Erich Gutenberg (auth.)

Show description

Read Online or Download Der Absatz PDF

Similar german_13 books

Atlas zu Peripherische Nerven und Gefäßsystem

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Der Absatz

Example text

Kein Unternehmen kann sich dem Trend dieser gesamtwirtschaftlichen Entwicklung entziehen. Der Prozeß läuft unabhängig von den einzelnen Unternehmen ab, deren Macht nicht ausreicht, um auf ihn gestaltend Einfluß zu nehmen. Sie spüren ihn in ihren Absatzmärkten, aber er bleibt außerhalb ihres Einflußbereiches. Durch den Trend der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung sind alle Unternehmen einer Volkswirtschaft in ein gemeinsames Schicksal verknüpft. Sie werden von dieser Entwicklung erlaßt und mitgetragen, ohne ihr Verdienst oder ohne ihr Verschulden.

Das Unternehmen schließt mit einer Automobilfabrik einen Vertrag, in dem sich die Automobilfabrik verpflichtet, die gesamte Produktion der Schrauben abzunehmen. Sofern es sich um diese Schrauben handelt, ist bei der Lieferfirma eine mit selbständigen Aufgaben betraute Verkaufsabteilung nicht notwendig. Das gilt auch für den Fall, daß die Schraubenfabrik den Lieferungskontrakt nicht mit einer Automobilfabrik, sondern mit einem Großhandelsunternehmen abschließt. Noch ein anderes Beispiel: Eine Automobilfabrik stellt den Aufbau ihrer Lastwagen für Müllabfuhr nicht selbst her, schließt vielmehr einen Vertrag mit einer Firma, die sich verpflichtet, diese Aufbauten in der verlangten Art zu den in dem Vertrage festgelegten Bedingungen zu liefern.

Das Funktionieren der formalen Organisation eine Förderung, im zweiten Falle wird das Weisungssystem des formalen Organisationsschemas mit Störungszentren durchsetzt, die den Vollzug innerhalb der betrieblichen Organisationsbereiche und zwischen ihnen hemmen. Eine ähnliche Wirkung kann auch vom informellen Kommunikationssystem ausgehen. Die Situation wird in diesem Falle dadurch gekennzeichnet, daß zum Beispiel Vorgesetzte übergangen, insbesondere nicht rechtzeitig, vollständig und objektiv unterrichtet werden, der Austausch von Informationen also unkontrollierbar und unzuverlässig vor sich geht, Cliquen entstehen, Verantwortungen abgeschoben und Mißstimmungen erzeugt werden.

Download PDF sample

Rated 4.18 of 5 – based on 32 votes