Download Das Karzinoid: Klinik, Endokrinologie, pathologische by Dr. Hans Joachim Kähler (auth.) PDF

By Dr. Hans Joachim Kähler (auth.)

Show description

Read or Download Das Karzinoid: Klinik, Endokrinologie, pathologische Anatomie, Pathogenese und Therapie PDF

Best german_12 books

Additional info for Das Karzinoid: Klinik, Endokrinologie, pathologische Anatomie, Pathogenese und Therapie

Sample text

Serumeisen 35 y-%, Serumkupfer 157 y%. Regelrechter Hambefund. Diagnose: Metastasiertes Karzinoid, endokrin inaktiv, Lokalisation des Primartumors unbekannt, wahrscheinlich im Ileum. Gleichzeitig besteht eine Lymphknotentuberkulose. If7eiterer Ver/auf: Fortsetzung der tuberkulostatischen Behandlung, ansonsten symptomatische Ma13nahmen und Entlassung nach drei W ochen in hausarztliche Betreuung. Nach weiteren 3 Monaten Auftreten einer ausgesprochenen Stenoseperistaltik und jetzt Feststellung einer prastenotischen Erweiterung des Diinndarms im mittleren bis oberen Abb.

Von Beruf Verkauferin. Patientin der Medizinischen Universitatsklinik Freiburg/Br. (Direktor; Prof. Dr. med. Dr. h. c. L. HEILMEYER). Vorgescbicbte: Mit 27 Jahren Gelbsucht wah rend einer Schwangerschaft. Sonst fruher gesund gewesen. Unauffallige Familienvorgeschichte. Seit 2 Jahren in Intervallen Schmerzen im rechten Oberbauch, vor aHem nach seelischen Erregungen und nach Verzehr schwerverdaulicher Speisen. Vor einem halben Jahr plotzlich in der Nacht kolikartige Schmerzen im ganzen Leib und Erbrechen.

Appendixkarzinoide fanden sich bei einigen Kindern, die im Alter von 5 bis 7 Jahren standen [1, 559, 859]. Wohl die hochsten Lebensalter gaben einige Autoren mit 83 [493], 84 [559], 85 [464], 88 [584] und 89 Jahren [461] an. In allen Fallen handelte es sich urn auBerhalb der Appendix gelegene Karzinoide. Nach zahlreichen Angaben liegt der Altersbereich der Erkennung von Diinndarmkarzinoiden zwischen der 1. bis 9. Lebensdekade und das Durchschnittsalter zwischen dem 4. und 7. Dezeniuffi. In der Tab.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 20 votes