Download Bildungsgangdidaktik: Denkanstöße für pädagogische Forschung by Meinert A. Meyer, Andrea Reinartz PDF

By Meinert A. Meyer, Andrea Reinartz

Inhalt
Was will, kann und soll die heranwachsende new release mit dererwachsenen anfangen? In der Bearbeitung dieser Frage konstruieren dieBeteiligten eine Bildungsgangdidaktik, in deren Zentrum die Bearbeitung vonEntwicklungsaufgaben durch die Heranwachsenden selbst, nicht derUnterrichtserfolg steht. Aus dem Inhalt:Bildungstheorie und Bildungsgangforschung in historischerPerspektiveUnterschiedliche BildungsgängeBildungsgangforschung und BildungsgangdidaktikBildungsgangdidaktik und Unterrichtswirklichkeit Mit Beiträgen von: Cordula Braun, Uwe Hericks, Heike Hornbruch, Ingrid Kunze,Hildegard Maskulinski, Hilbert Meyer, Meinert A. Meyer, Helmut Peukert,Bettina Rademacher-Bensing, Barbara Schenk, Dorothea Schlickmann, SigridSchöpper-Grabe, Seung-Nam Son, Matthias Trautmann, Georg Wolf.

Show description

Read or Download Bildungsgangdidaktik: Denkanstöße für pädagogische Forschung und schulische Praxis PDF

Similar german_9 books

PPS bei tourenorientiertem Prozessmanagement

Viele Unternehmen fertigen heute nach Kundenaufträgen. Die Produkte sind allerdings nicht die für die Auftragsfertigung typischen komplexen Investitionsgüter, sondern kundenspezifische Varianten von Konsumgütern. Am Beispiel der Möbelherstellung präsentiert Jörg-Oliver Vogt eine Konzeption zur operativen Realisierung einer Produktionsplanung für die kundenspezifische Seite der Fertigung und zeigt ihre Implementierung auf.

Kosten und Nutzen der Informationsverarbeitung: Analyse und Beurteilung von Investitionsentscheidungen

Bei Investitionsentscheidungen in der Informationsverarbeitung treten zwei grundsätzliche Problembereiche auf. Zum einen scheitern viele Organisationen an der Komplexität der Abwicklung von IV-Projekten. Zum anderen sind nur wenige Unternehmen in der Lage, den zeitlichen und finanziellen Aufwand zur Umsetzung der Entscheidungen sowie die Auswirkungen des IV-Einsatzes hinreichend abzuschätzen.

Sprachtheorie: Grundbegriffe und Methoden zur Untersuchung der Sprachstruktur

In diesem Buch wird der Versuch unternommen, Grundbegriffe und Methoden zur Erfassung der syntaktischen und semantischen Struktur der deutschen Sprache im Hinblick auf ihre Darstellungsfunktion zu entwickeln und in ihrer Anwendung zu erproben. Entstanden ist dieser Versuch nicht aus einem ursprtinglichen und unmittelbaren Interesse an der Sprache selbst, sondern aus der now not wendigkeit, dieses wundersame device "Sprache," das beliebiger Ungenauigkeit wie beliebiger Exaktheit fahig ist, m6glichst genau zu kennen, wenn guy es im Dienste der Philosophie als Wissenschaft mit Erfolg anwenden will.

Extra resources for Bildungsgangdidaktik: Denkanstöße für pädagogische Forschung und schulische Praxis

Example text

Klaus Giel, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1960-1981. Band J, S. 64 (im folgenden zitiert: Humboldt, Titel, Band, Seitenzahl). Vgl. Humboldt, Uber das Studium des Alterthums, und des griechischen insbesondere, Band 2, S. 2f. Bildung als Entwicklung der Individualitiit 51 auf, die - modem gesprochen - sowohl kognitive und emotionale als auch soziale Kompetenzen beriicksichtigt: Man kann nichts durch den Verstand begreifen, was nicht auf irgend eine Weise in dem Gebiet der Sinne und der Empfindung angespielt ist; aber man kann auch nichts in sein Wesen aufnehmen, was nicht durch Begriffe einigermaassen vorbereitet ist.

Nach Humboldts 9 10 11 12 \3 '4 Vgl. Dietrich Benner: Wilhelm von Humboldts Bildungstheorie. Eine problemgeschichtliche Studie zum Begriindungszusammenhang neuzeitlicher Bildungsreform. Weinheim u. Miinchen: Juventa, 1990, S. 107. Humboldt, Latium und Hellas, Band 2, S. 27. Vgl. Humboldt, Plan einer vergleichenden Anthropologie, Band 1, S. 349. Vgl. dazu Humboldts sprachtheoretische Schriften (Band 3) und insbesondere: Ueber die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues und ihren Einfluss auf die geistige Entwicklung des Menschengeschlechts, Band 3.

Der Mensch ist gemacht, urn Gott zu erfreuen und ihm zu dienen, was er als oberste Lebensaufgabe nur erftillen kann, wenn er die Gaben, die ihm mitgegeben wurden, nutzt, urn sich zu einem wiirdigen Christen zu entwickeln. Aber in der Lehre der Ebenbildlichkeit des Menschen Gott gegentiber ist immer auch die Bekampfung der satanischen Eigenschaften, die dem Menschen seit dem Stindenfall im Paradies eigen sind, beinhaltet. Comenius nennt das Bose im Menschen den alten Adam, den es zu nihilieren gilt, eine Aufgabe, die sich tiber das gesamte Leben erstreckt 1• Eine zweite groBe Aufgabe besteht fur den Menschen in der Vorbereitung auf das Leben nach dem Tod.

Download PDF sample

Rated 4.22 of 5 – based on 34 votes