Download Aufgabensammlung Werkstoffkunde: Fragen – Antworten by Michael Dahms (auth.), Wolfgang Weißbach (eds.) PDF

By Michael Dahms (auth.), Wolfgang Weißbach (eds.)

Diese Aufgabensammlung enthalt Fragen und Aufgaben, die inhaltlich mit dem Aufbau des Lehrbuches korrespondieren. Dadurch kann nicht nur zur Frage die Antwort, sondern auch der zugehorige Lernstoff schnell gefunden werden. Das Buch ermoglicht, Aussagen uber Werkstoffbehandlung und Werkstoffauswahl zu treffen, Werkstoffe und Verfahren zu bewerten. Mit Hilfe der Losungen ist eine selbststandige Lernkontrolle moglich.
In der aktuellen Auflage wurden uber 30 neue Fragen und Antworten aufgenommen und die Gliederung der 17. Auflage des Lehrbuchs angepasst. Eine neue Ubungsklausur wurde aufgenommen, weitere Klausuren befinden sich im Internet.

Der Inhalt
Metalle - Die Legierung Eisen-Kohlenstoff - Stahle - Warmebehandlung - Eisen-Gusswerkstoffe - NE-Metalle - Kunststoffe - Verbundwerkstoffe - Korrosionsbeanspruchung und -schutz - Werkstoffprufung

Die Zielgruppen
Schuler an Fachoberschulen, Fachgymnasien, Fachschulen fur Technik und Hohere Technische Lehranstalten
Studierende des Maschinenbaus an Fachhochschulen
Absolventen von Meisterkursen

Die Autoren
Dipl.-Ing. Wolfgang Wei?bach, Ingenieur und langjahriger Fachschullehrer, ist heute auf die Weitergabe und Vermittlung von Wissen und Erfahrung in technischen Fachbuchern spezialisiert.
Prof. Dr.-Ing. Michael Dahms lehrt Werkstofftechnik an der FH Flensburg.

Show description

Read or Download Aufgabensammlung Werkstoffkunde: Fragen – Antworten PDF

Best german_6 books

Der Lagebericht: Risikoberichterstattung und Aufstellung nach IDW RS HFA 1

Im Rahmen des in den 1990er Jahren in Deutschland einsetzenden Reformprozesses in der Rechnungslegung wird die Bedeutung des bislang wenig beachteten Lageberichts unterstrichen. Zum einen ergänzte 1998 das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) die Vorschrift zur Aufstellung des Lageberichts (§§ 289, 315 HGB) um den sog.

Außenhandel: Grundlagen internationaler Handelsbeziehungen

Der Außenhandel nimmt heutzutage in vielen Unternehmen einen zentralen Stellenwert ein. Dieses Buch ist ein Fach- und Grundlagenlehrbuch des Außenhandels. Es erläutert den Ordnungsrahmen internationaler Handelsbeziehungen und gibt, darauf aufbauend, eine grundlegende Darstellung aller wesentlichen Teilgebiete und Zusammenhänge des Außenhandelsgeschäfts.

Werkstofftechnik fur Wirtschaftsingenieure

Das Buch schlägt eine Brücke zwischen dem werkstoffkundlichen Fachwissen und den typischen Aufgaben von Wirtschaftsingenieuren. Besondere Eignung des Buches für Wirtschaftsingenieure ist gegeben durch: - Sehr breites Spektrum von Werkstoffen, für viele Zweige der Technik - intestine strukturierte Darstellung verschiedener Werkstoffgruppen- Neben technischer auch wirtschaftliche Betrachtung von Werkstoffen- Viele Anwendungsbeispiele direkt aus der Praxis- Verständliche Erklärungen ohne theoretische Vertiefungen- Betonung des nachhaltigen Wirtschaftens (Recycling) von Werkstoffen

Additional info for Aufgabensammlung Werkstoffkunde: Fragen – Antworten

Sample text

Erklären Sie die kontinuierliche AbkühJung des Stahls C45E für Rand- und Kemabkühlung am nebenstehenden ZTU-Diagramm. ,------l ::l ID a. ,------j\-----j--~1;----l-_ I- O+---+--+---+----l 0,1 10 100 10005 Zeit ~ Bereiche der Ferritbildung Pe rIitbild ung Bainitbildung 5 Wärmebehandlung des Stahles 6 Vergleichen Sie die Abkühlung des Stahles 41 Cr4 (nebenstehendes Bild) mit der des C45. 33 CO Kern 800 ~~Fq=:;~~1- .... Bereiche der Ferritbildung Perlitbildung Bainitbildung 600 +---+-+--'-:---+--fN-Rr.

4 Kupfer 1 Was sind die Hauptgriinde, Kupfer und Kupferlegierungen in der Technik zu verwenden? 2 Beurteilen Sie die Zerspanbarkeit von Reinkupfer. 3 Wie kann man die Zerspanbarkeit von Kupfer erhöhen? 4 Wie kann die Wasserstoffkrankheit entstehen? S Wozu werden niedriglegierte Kupfersorten gebraucht? 6 a) b) c) d) e) 7 Wozu werden CuSn-Legierungen (Bronzen) verwendet? 8 Nennen Sie eine hervorragende Eigenschaft von CuAI-Gusslegierungen und einen daraus resultierenden wichtigen Einsatz. Was ist Messing?

3 Welche Bauteile und Schichtwerkstoffe werden überwiegend beim Schmelztauchen verarbeitet? 4 Welche Verfahrensgruppe lässt die breiteste Auswahl von Schichtwerkstoffen zu (Metalle von hoch- bis niedrigschmelzend, Nichtmetalle, Kunststoffe)? 5 Welche Verfahren lassen dickere Schichten (einige mm) zu? 6 Thermisches Spritzen: a) Welche Wärmequellen (= Benennung) werden beim thermischen Spritzen eingesetzt? b) Welche Verfahrensbedingungen haben starken Einfluss auf die Haftung der Schicht auf dem Basiswerkstoff?

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 33 votes