Download Aluminium: Teil A — Lieferung 3. Oberflächenbehandlung des by Leopold Gmelin (auth.), E. H. Erich Pietsch (eds.) PDF

By Leopold Gmelin (auth.), E. H. Erich Pietsch (eds.)

Show description

Read or Download Aluminium: Teil A — Lieferung 3. Oberflächenbehandlung des Aluminiums und Seiner Legierungen PDF

Best german_13 books

Atlas zu Peripherische Nerven und Gefäßsystem

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Aluminium: Teil A — Lieferung 3. Oberflächenbehandlung des Aluminiums und Seiner Legierungen

Example text

E ( i. )1. B. , Un·liu I•l35· ::1. I 52; ,·gl. auch IJ. ~nn:LTZE (Farbi'IIZiy. / ]IJ:;,j_ /11'1"/in I(J36) . \llgemeine Vorschriften. \LFABIUK ~-eR Atnrrxiut-SPt"LEx l·xu -Ln·rTxGEx lr. )t. u. 11. 1v. 1'. -P. 49/943 [1<12/J und 540034 [rgz8]; E. P. 2S; 503 [rn. Hi11l1•n, \\"alzl'n, lliimnwrn. •ntlr. "hic-ht biegsam und bl•son. P. sgg. gt·taudtt. in dl'm•n man sit• erkalt<•n läßt. sg. getaucht.

Der Scl1ichtPn findet sich bei W. l\loTT (Electrochem. lnd. 2 [1904] 444). w. ooeaaea Vorginge bei der elektrochemischen Bildung der Oxydschicht. during . Die Waehstumsvorgänge, die sich beim Aufbau der Schicht während der Elektrolyse abspielen, Ele~mioal sind im einzelnen noch nicht völlig geklärt. Ein Angriff des Al durch den Elektrolyten ist VorausF~wn setzung für das Wachstum der Schicht. Bei Anwendung neutraler Salzlsgg. als Elektrolyt ist der oj Oxide Angriff gering, so daß nach Ansbildung eines dünnen Films der Angriff praktisch zum Stillstand Laye-ra kommt.

P. 20634 [xy10]) ist heißes, mit Terpentinlack verd. Pech geeignet. \BRIK Fi'R ALrliiXIl'~I-SPCLEX uxn -LEITVNGEN G. li. B. H. (D. P. 246ioo [I909)). Zur Herst. von Spulen für elektr. Zwecke wird der anodisch in Oxalsäurelsg. oxydierte Draht mit Lacken oder Emaille bedeckt und nach der Wicklung auf Rotglut erhitzt, E. \\'. KüT'f:SER (Ö. P. J29]; Schwz. P. 137 219 [1929]). Durch Bestreichen von oxydierten Aluminiumdrähten mit einPr Paste aus Emaillelack und Kaolin- oder Asbestpulver und Erhitzen auf 400° werden diese hitzebeständig und unempfindlich gegen Feuchtigkeit, VEREIXIGTE ALniiXIDlWERKE AKTIE:SGESELLSCHAFT (F.

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 46 votes